Experimentieren mit Haushalts-Utensilien

 

In der diesjährigen Projektwoche vom 07.10.2013 bis 11.10.2013 entschieden sich einige Schüler für ein Physik-Projekt, welches unter Leitung von Frau Welz mit Haushalts-Utensilien experimentiert.

Nach einer ausführlichen Besprechung zu Beginn haben wir uns das Ziel gesetzt, zum Ende eine Präsentation für unsere Mitschüler zu gestalten. Ein Film, sowie einige Plakate, die unsere Versuche erläutern, sollen am letzten Tag der Projektwoche vorgestellt werden. Eine Mehrzahl der Experimente basiert auf Eiern, die entweder ein Boot zum Fahren bringen, oder in der Hand unzerbrechlich erscheinen. Außerdem finden wir heraus, dass man mit bestimmten Lösungen ein Tuch anzünden kann, ohne dass es verbrennt. Und noch viel mehr Versuche haben uns Tag für Tag begeistert. Am Freitag geht eine Woche zu Ende, die vielen Schülern eine Menge Spaß bereitet hat. Patrick Nitzsche, 9 Ga

Zurück zum Blog