Fachschaftsleiterin:
Frau Bertram

Fachkollegium:
Frau van der Máer, Frau Schmidt, Herr Gudd

Die Rahmenpläne auf dem Bildungsserver finden Sie hier

 

„Jedes Kind ist ein Künstler. Das Problem ist nur, wie man ein Künstler bleibt, wenn man größer wird.“  (P. Picasso)

Von diesem Zitat, das Pablo Picasso zugeschrieben wird, ausgehend, begrüße ich Sie recht herzlich auf der Seite der Fachschaft Kunst und möchte im weiteren Verlauf des Textes möglichst oft diesen Künstler selbst zu Wort kommen lassen, der mit seiner beeindruckenden Experimentierfreude und Fantasie die Kunstwelt revolutionierte. Die Schüler ab der 5. Klasse kommen mit großer Begeisterung, Kreativität und Experimentierlust an unsere Schule. Diese wollen wir vielfältig fördern und weiterentwickeln. Darum liegt unser Schwerpunkt im praktisch-künstlerischen Arbeiten sowohl im zweidimensionalen, als auch im dreidimensionalen Bereich, denn

"In der Kunst kommt die Praxis immer vor der Theorie." (P. Picasso)

Natürlich werden die Kunstentwicklungen unterschiedlicher Epochen ebenso den Schülern nähergebracht, wie künstlerische Strömungen und Strategien anderer Völker und Nationen.

"Wenn es nur eine einzige Wahrheit gäbe, könnte man nicht hundert Bilder über dasselbe Thema malen."  (P. Picasso)

Die Perspektive wechseln, auch mal den Klassenraum verlassen, draußen in der herrlichen Umgebung der Schule arbeiten, Kunstexkursionen durchführen, Künstler in die Schule einladen, den Blick schärfen oder auch mal zu träumen, die Möglichkeiten des künstlerischen Herangehens sind so wunderbar vielfältig, wie ihre Techniken. So werden das Zeichnen und Malen, das plastische und konzeptuelle Arbeiten, das Fotografieren und das architektonische Bauen genauso vermittelt, wie Graffiti, Comic-Art, Design und das Formen von Ton oder dem eigenen Körper in performativen Dimensionen, denn

"Kunst ist der beste Weg, die Kultur der Welt zu begreifen." (P. Picasso)

"Kunst ist dazu da, den Staub des Alltags von der Seele zu waschen."

Auch damit hatte Pablo Picasso recht und daher bieten wir auch im Ganztags- und Wahlpflichtbereich eine große Vielfalt an künstlerischen Gestaltungsmöglichkeiten, wie zum Beispiel Töpfern, Fotografieren und das Arbeiten mit Holz.

G. Bertram (Fachschaftsleiterin Kunst)

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zurück zum Blog