Fachschaftsleiterin:
Heike Mende       Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fachkollegium:
Frau Bremerkamp, Frau Glende, Frau Hinrichs, Frau Lippert, Frau Tucholke, Herr Höhn, Herr Kowollik, Herr Thoms

Die Rahmenpläne auf dem Bildungsserver finden Sie hier

 

Sportunterricht soll nicht nur Leistungssportler formen!

Im Wandel einer modernen Welt ist der Antrieb zum Sporttreiben sehr vielseitig und auch die Sicht auf Persönlichkeitsbildung durch Sport hat sich verändert.  Entsprechend unseres bundeslandübergreifenden Rahmenlehrplanes macht es sich unser Fachbereich zur Aufgabe diese Mehrperspektivität des Sportunterrichts bestmöglich zu realisieren:

● Gesundheit: Gesundheit und Gesundheitsbewusstsein entwickeln und fördern

● Leistung: Leisten und Leistung beim Sporttreiben erfahren, verstehen und reflektieren

● Kooperation: im Sporttreiben kooperieren, wettstreiten und sich verständigen

● Körpererfahrung: Wahrnehmungsfähigkeit verbessern, Bewegungserfahrung erweitern

● Gestaltung: kreativ Bewegungsideen erproben und sich körperlich ausdrücken

● Wagnis: etwas wagen und verantworten.

Neben der Förderung im Fachunterricht wird die vielseitige Entwicklung einer jeden Schülerin und eines jeden Schülers auch durch die Schuljahreshöhepunkte unseres Fachbereiches ermöglicht:

-          September/ Oktober: Stunden- und Herbstlauf der Schule, Sportfest der Gymnasien

-          Dezember: schulinternes Volleyball- Weihnachtsturnier

-          Februar/ März: Skischule u.a.in Italien

-          Mai/ Juni: Wassersportschule an der Ostseeküste in den Disziplinen SUP, Wind- und Kitesurfen

-          Juni/Juli: schulinternes Fußballturnier der Orientierungsstufe, Strandsportfest und Volleyballturnier der Klassen 9-11 am Sportstrand, Kreis- Kinder- und Jugendsportspiele der Leichtathletik

-          Ganzjährig: Wettkampfteilnahmen an Veranstaltungen der Schulsportvergleiche „Jugend trainiert für Olympia“ in den Disziplinen Handball, Volleyball, Basketball, Fußball, Leichtathletik, Golf, u.a.

Eine weitere Besonderheit neben vielfältigen Ganztags- und Wahlpflichtangeboten, die Themen, wie Aquafitness in der Ostseetherme, Yoga, Tennis oder Golf beinhalten, ist die Kooperation der Schule mit dem ansässigen Handballsport-Verein. Fachlich gut ausgebildete Trainer unterstützen unter anderem im Sportunterricht und bei der Fahrt zu Wettkampfstätten. Vereinsspielern wird es erleichtert ihr Trainings- und Wettkampfpensum mit schulischen Inhalten vereinbar umzusetzen. Kooperationsverträge zwischen der Schule und Sportvereinen gibt es unter anderem auch beim Reitsport und Fußball.

Zurück zum Blog