TEO 7R 2015

TEO Toto II in Salem (Klasse 7Ra und 7Rb)

Am 03. März 2015 begann unsere TEO-Fahrt nach Salem am Kummerower See. Wir fuhren gemeinsam mit Frau Glende und Frau Heitmann ca. 2 ½ Stunden mit dem Bus von Ahlbeck nach Salem. Dort wurden wir erst einmal herzlich begrüßt, bevor wir uns in unsere zugeteilten Zimmer zurückziehen konnten.

TEO 7G 2015

7G Klassen bei TEO Toto

Am Dienstag den 21.4.2015 ging es auf eine etwas andere Klassenfahrt in das St. Otto-Heim nach Zinnowitz. Mit der 7Gb fuhren wir ca. eine halbe Stunde zum Bahnhof und liefen den Rest bis ans Ende von Zinnowitz. Bei der Ankunft bekamen wir die Schlüssel und zogen in unsere Zimmer ein. Um 14.30 mussten wir zu einem Plenum im Terminal.

TEO 9G 2013

Tage Ethischer Orientierung – TEO Toto

„Tausendmal ist nichts passiert, … Mein Leben glatt geschenkt?“

Vom 11. – 13. 11. fuhren wir, die Klasse 9Gb, nach Zinnowitz in das Sankt Otto Heim, um an dem Projekt TEO teilzunehmen. Der Schwerpunkt der Fahrt war das Arbeiten in Gruppen mit Schülern verschiedener Klassen. In den einzelnen Gruppen unterhielten und diskutierten wir zum Beispiel über unsere Ziele im Leben, was wir vor unserem Tod gerne alles erreicht haben wollen und auch wie plötzlich ein Leben zu Ende sein kann.

TEO 7G 2013

TEO Toto vom 3.12.2013-6.12.2013

Unsere Fahrt, mit der Parallelklasse, der 7Gb, begann am Dienstag, den 3.12. vom Busbahnhof in Ahlbeck. Um 10 Uhr sind wir mit einem Bus von Gürgens Reisen ungefähr 2 Stunden bis nach Salem am Kummerower See gefahren. Als wir gegen 12 Uhr in Salem angekommen sind, mussten wir noch warten bis wir unsere Zimmer besichtigen und beziehen konnten.

TEO 7G 2012

TEO Toto  03.- 06.12.2012

Unsere Klasse 7Ga und die 7Gb haben sich am 03.12.12 um 10.30 Uhr getroffen. Danach folgte eine 2 ½ stündige Busfahrt bis wir in Salem ankamen. Mein 1. Eindruck als wir dort waren war, dass es ziemlich abgelegen und klein war. Dann wurden wir wilkommen geheißen und jeder bekam eine Schlüsselkarte für sein Apartment.

TEO 7G 2011

Tage Ethischer Orientierung – TEO Toto

Vom 1. – 4. November 2011 fuhren wir, die Klassen 7Ga und 7Gb, nach Zinnowitz in das Sankt- Otto- Heim zum TEO- Projekt, den TAGEN ETHISCHER ORIENTIERUNG. Darauf hatten wir uns schon lange gefreut. Das TEO- Projekt war also keine gewöhnliche Klassenfahrt! Anfangs fragten wir natürlich: Was wird da wohl auf uns zukommen?

Geschichtsprojekt in Belgien 2015

Geschichtsprojekt in Belgien

Vom 18.04. bis zum 23.04.2015 fand ein deutsch-belgisches Geschichtsprojekt statt. Dazu reisten wir in den Osten Belgiens, wo sich die Deutschsprachige Gemeinschaft (DG) befindet. Das Hauptziel dieses Projektes war es, die Folgen des Zweiten Weltkrieges dort zu untersuchen. Hierfür besuchten wir zusammen mit belgischen Schülern die Hafenstadt Antwerpen im Norden Belgiens, welche damals ein Ziel für deutsche Vergeltungswaffen, die V1- und V2-Raketen, war. Darüber hinaus lernten wir die belgische Kultur sowie geographische Besonderheiten der Region kennen. Dafür wanderten wir durch das Hohe Venn, ein Hochmoorgebiet mit einer Ausdehnung von über 600 km². Dies waren nur einige Beispiele von vielen unserer abwechslungsreichen Unternehmungen.
Die Abende verbrachten wir in unseren Unterkünften in einem Sport- und Freizeitzentrum. Das durchgehend schöne Wetter erlaubte uns, jeden Abend einen besonders eindrucksvollen Panoramablick auf einen nahgelegenen See zu genießen, an dem sich das kräftig leuchtende Abendrot und der darauffolgende Sternenhimmel spiegelten.
Zusammenfassend waren jene Tage, an denen wir uns sehr erfreut haben, von viel Abwechslung, neuen Erkenntnissen, aber auch Spaß geprägt. Um auch den Kontakt zu den belgischen Schülern aufrecht zu erhalten, würden wir es herzlich begrüßen, wenn dieses Projekt in Zukunft fortgeführt würde.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dennis Czaja

Zurück zum Blog

Skilager 2011

Skilager der Klassen 9Ga und 9Gb in das Zillertal

Am 05.03.2011 um 04:00 Uhr ging es für die Klassen 9Ga und 9Gb ins Skilager in das Zillertal. Nach einer anstrengenden 16 Stunden dauernden Fahrt waren alle froh, ihre Zimmer beziehen zu können. Am Sonntag ging es dann das erste Mal auf die Piste.

Balladenwettbewerb (2012)

Schüler widmen sich Balladen

Im Deutschunterricht unserer beiden 7. Klassen des Gymnasium standen Balladen auf dem Stundenplan. Dies war die Grundlage für einen Wettbewerb besonderer Art, bei dem die Schüler allein oder in einer Gruppe eine Ballade vor Eltern und Lehrern interpretieren mussten.

Vorlesetag (2013)

WIR FEIERN DAS LESEN!

Am 23. April 2013 war es wieder so weit: Deutschlandweit feierten Buchhandlungen, Verlage, Bibliotheken, Schulen und Lesebegeisterte am UNESCO-Welttag des Buches ein großes Lesefest. Bereits zum 17. Mal erhielten rund um diesen Tag über 750.000 Schülerinnen und Schüler das Welttagsbuch „Ich schenk dir eine Geschichte“.

Vorlesetag (2014)

Bundesweiter Vorlesetag

Am 21. November 2014 war es wieder so weit: In ganz Deutschland wurde vorgelesen! Der Bundesweite Vorlesetag feierte seinen 11. Geburtstag und auch wir waren wieder dabei!

3. Balladenwettbewerb

3. Balladenwettbewerb der 7. ten Klassen

Einen interessanten und spannenden Balladenwettbewerb zeigten die siebenten Klassen unserer Schule am Dienstag dem 27. Mai 2014 in unserer Mensa. Die Schüler hatten sich in insgesamt elf Gruppen unter anderem an modernere Tanzlieder wie „Die Ballade vom Nachahmungstrieb“, „Wolfskind“ oder „Fußball“ herangewagt.

Theaterbesuch in der Blechbüchse

Aufklärung mal anders

Am Dienstag, den 10.März 2015 besuchten die 7. und 8. Klassen der EGS Insel Usedom gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der Heinrich Heine Schule Karlshagen das Stück „Liebe, Love and Sexperts“ in der Blechbüchse in Zinnowitz.

Welttag des Buches (2015)

Welttag des Buches

Am 23. April war es wieder soweit: der Welttag des Buches. Deutschlandweit wurde dieser Tag mit einem großen Lesefest gefeiert. In unserer Schule kam wieder Frau Krüger von der Buchhandlung in Ahlbeck, um mit den Schülern im Abenteuerbuch "Die Krokodilbande in geheimer Mission" gemeinsam zu lesen und spannende Rätsel zu lösen.