Mädchen und Jungen der Klasse 5c werden zu Kleinkünstlern

MELANCHOLISCH, COOL, AUFGEDREHT oder CHOLERISCH – den Temperamenten freien Lauf lassen, denn ein bisschen von allem steckt in jedem von uns!

  • Musikprojekt
  • Musikprojekt

Im Rahmen des Usedomer Musikfestivals konnten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5 c am vergangenen Montag an dem Workshop „Clown’n Musik“ teilnehmen. Dabei lernten Sie auf unterhaltsame Art und Weise sich in die vier Temperamente hineinzuversetzen und kreierten für das Publikum in der Abschlusspräsentation eine abwechslungsreiche Show. Ohne Worte verstanden sie es, den Schülerinnen und Schülern der anderen fünften und sechsten Klassen die Gefühlswelt eines Melancholikers, Phlegmatikers, Sanguinikers und Cholerikers einprägsam näher zu bringen. Dass der Tag ein Erfolg werden musste, war Dank der zwei professionellen Begleiter, dem Berliner Musikpädagogen Andreas Kähler und seinem Clown-Künstler-Kollegen Reinhard Horstkotte, keine Frage! Herzlichen Dank und wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

M.T.